Archiv für Januar 2014


Führungskräftetraining und Persönlichkeitsentwicklung

31. Januar 2014 - 10:24 Uhr

Die systematische Ausbildung und Entwicklung von Führungskräften ist die langjährige Kernkompetenz des bhcg.impact.network. Im Vordergrund stehen praktisches Führungswissen und die Anwendung im komkreten Umfeld des Teilnehmers. Unser breites Methodenwissen umfasst z.B. Kommunikation, Konfliktmanagement, Steuerung von Veränderungen, Zeit- und Selbstmanagement, Teamentwicklung, Projektmanagement für Führungskräfte, Mitarbeiterführung und Führung von Führungskräften, sowie Führen in herausfordernden Situationen. Training heißt…  Weiterlesen / more »

Kommentieren » | Management Development, bhcg.impact.network
RSS Artikel abbonieren

Buchrezensionen

30. Januar 2014 - 09:08 Uhr

Bild zum Buch, Action Learning zu Action Learning – Workbook mit Praxistipps, Anleitungen und Hintergrundwissen für Trainer, Berater und Facilitators – Oktober 2012 von Bernhard Hauser

Erfreulicherweise entdeckt:

Download >> Buchrezension – DGFP

Von Ahmed Mohensi, Geschäftführer der Mohensi Organisationsberatung, Ingolstadt
IN der Ausgabe 3/2013 der DGFP PERSONALFÜHRUNG

Download >> Buchrezension – ZOE

Von Oliver Haas, GIZ GmbH, Assoziierter Reviewer der ZOE
IN Heft 4/2013 der OrganisationsEntwicklung (ZOE)

Download >> Buchrezension – Action Learning  Journal (e)

Von Otmar Donnenberg, Action Learning Consultants, Weil am Rhein
IN Vol. 10, No. 3, 278–290, 2013, Journal – Action Learning: Research and Practice

Vielen Dank den Autoren!

Inspiration>> Weiterlesen / more »

Kommentieren » | Action Learning, Action Learning - Workbook, Allgemein, Virtual Action Learning
RSS Artikel abbonieren

“Die Bedeutung von Action Learning ist stark am wachsen” Yury Boshyk im Dialog

19. Januar 2014 - 10:32 Uhr

Yury Boshyk

Am 15. Januar startete Prof. Hauser mit dem “Action Learning Dialog” eine neue Veranstaltungsreihe an der Hochschule für angewandtes Management, die darauf abzielt, das Verständnis für die Anwendungsmöglichkeiten von Action Learning und angrenzenden Arbeitsfeldern in der Unternehmenspraxis zu vertiefen. Abendgast in der Veranstaltung war Dr. Yury Boshyk, Canada mit seinem Team. Boshyk ist der Begründer von Business-driven Action Learning, Weiterlesen / more »

Kommentieren » | Action Learning, Action Learning - Workbook, Action Learning Dialog, Allgemein
RSS Artikel abbonieren

Christopher Rauen Coaching Report: News zur “Business Psychology Lounge”

13. Januar 2014 - 14:55 Uhr

Der Coaching Report der Christopher Rauen GmbH veröffentlichte eine News zur Veranstaltungsreihe “Business Psychology Lounge”, welche im Oktober 2010 von Prof. Bernhard Hauser – Fakultät Wirtschaftspsychologie der Hochschule für angewandtes Management in Erding und Geschäftsführer von Bernhard Hauser Consulting -  ins Leben gerufen wurde und mit der bislang 7. Lounge aus der Reihe bis heute erfolgreich mit wirtschaftspsychologischen Themen und Abendgästen zu Austausch und Networking lädt.

Überblick

Bisherige Lounges/Gäste

->  1. Lounge: Dr. Klaus Doppler
(Berater, Trainer, Coach, Autor)
->  2. Lounge: Dr. Wolfgang Looss
(Coaching-Pionier)
->  3. Lounge: Dr. Werner Widuckel
(u.a. ehemaliger Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Audi AG)
->  4. Lounge: Dorothee Echter
(Top Management Coach)
->  5. Lounge: Prof. Rudolf Wimmer
(Prof. und Fachautor zu Führung und Organisation)
-> Auszug Prof. Rudolf Wimmer im Action Learning
Workbook von Bernhard Hauser
->  6. Lounge: Dr. Roswita Königswieser
(Systemische Komplementärberaterin) und
Benedikt K. Schell
(Vorstand Mercedes-Benz Bank AG)
->  7. Lounge:
Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd
(Berater für Strukturaufstellungen)
->  8. Lounge: Dr. Bernd Schmid
(Systemisch ausgerichteter Berater, isb Wiesloch)
->  9. Lounge: Christopher Rauen
(Coaching-Newsletter, Coach-Datenbank und Coaching-Magazin)
-> 10. Lounge: Peter Bauer und Klaus Eidenschink
(Top Management Coach Partner)
leerzeile

Kommentieren » | Allgemein, Business Psychology Lounge, Events
RSS Artikel abbonieren

7. Business Psychology Lounge: “Wir können verstehen, was ,besser’ heißt, ohne zu wissen was ,gut’ heißt”

12. Januar 2014 - 01:51 Uhr

Dieses Zitat von Steve de Shazer war ein Schlüsselsatz im fulminanten Feuerwerk an Gedanken und Tiefe mit dem Prof. Matthias Varga von Kibed in der 7. Business Psychology Lounge der Fakultät Wirtschaftspsychologie der Hochschule für angewandtes Management am Freitagabend in Erding eine Einführung in die Logik von Strukturaufstellungen gab.

Bernhard Hauser und Matthias Varga von Kibéd

Vor fast 100 Gästen gab er im Dialog mit Prof. Bernhard Hauser Einblick in die Entstehung des Ansatzes, den er zusammen mit Insa Sparrer entwickelt hat. Ein zentrales Element ist die “semantische Reaktionsdif-ferenzierung”, d.h. Gedanken, Gefühle und Körperzu-stände, die durch Mitteilungen ausgelöst werden. “Für meine Frau löst eine Katze z.B. Wohlbefinden aus, während sie für mich – geprägt durch einen Onkel, der Bakteriologe war – eine potenzielle Gefahr als Trägerin von Bakterien und Krankheitserregern ist.” Körperliche und emotionale Unterschiede spielen in der Strukturaufstellung eine große Rolle.

Kommentieren » | Angewandte Forschung, Business Psychology Lounge, Change Management, Management Development, Theorie
RSS Artikel abbonieren

NEU: Action Learning Dialog: Yury Boshyk zu Business-driven Action Learning am 15.01.14

4. Januar 2014 - 14:03 Uhr

Mit dem “Action Learning Dialog” hat Prof. Hauser eine neue Veranstaltungsreihe an der Hochschule für angewandtes Management in Erding ins Leben gerufen, die dem wachsenden Interesse und Bedarf an einer Beschäftigung mit den Möglichkeiten von Action Learning und angrenzenden Gebieten Rechnung trägt. Im Mittelpunkt stehen ein vertieftes Verständnis der Hintergründe und der vielfältigen fruchtbaren Perspektiven zur Weiterentwicklung von Action Learning, um sowohl die Anwendung in der Praxis als auch eine weitere Forschung zu stimulieren.
Zum Auftakt…  Weiterlesen / more »

Kommentieren » | Action Learning, Action Learning Dialog, Angewandte Forschung, Change Management, Events, Management Development, Werkstatt Action Learning
RSS Artikel abbonieren

Coaching – ein zielorientierter Entwicklungsprozess

3. Januar 2014 - 17:28 Uhr

In unserem Verständnis ist Coaching ein dialogischer Prozess, in dem der Coach den Coachee darin unterstützt seine Metakompetenz der Selbsttransformation und Entwicklung auszubauen und auf ganz konkrete aktuelle Herausforderungen anzuwenden um gewünschte Änderungen zu bewirken. Coaching ist daher ein Prozess, der auf der Grundlage eines sorgsam ausgearbeiteten Kontrakts zwischen Coach und Coachee trnsparent und nachvollziehbar angelegt ist.
Zielbezogen bedingt dies eine offene und vertrauensvolle Beziehung zwischen Coach und Coachee, um auf eine klärende und gleichzeitig wertschätzende Weise relevante Denk- und Handlungsmuster des Coachee auf ihr Lösungspotenzial hin auszuwerten.
Wenn Sie an weiteren Informationen zu unserem vorgehen im Coaching oder an einem persönlichen Gespräch interessiert sind wenden sie sich bitte an bernhard.hauser@bhcg.biz

Kommentieren » | Allgemein, Coaching, Executive Coaching
RSS Artikel abbonieren

Critical Action Learning – ein Perspektivwechsel, der die politische Dimension ins Blickfeld rückt

3. Januar 2014 - 14:43 Uhr

Critical Action Learning (CAL) ist eine grundlegende Erweiterung des ursprünglichen Konzepts, mit dem ein Perspektivwechsel von der Betrachtung individueller Probleme zu kollektiven oder gemeinschaftlichen Phänomenen vorgenommen wird. Mit dem Perspektivwechsel rücken Machtkonstellationen und die politische Dimension einer Organisation explizit ins Blickfeld. Betrachtet wird beispielsweise, wie Mikropolitik kollektivesund individuelles Lernen beeinflusst – also es ermöglicht oder auch verhindert.
Auch Emotionen, die leicht auf eine persönliche Befindlichkeit reduziert werden, besonders wenn sie ein den Arbeitsablauf störendes Maß annehmen,…  Weiterlesen / more »

Kommentieren » | Action Learning, Allgemein, Change Management, Critical Action Learning, Theorie, Werkstatt Action Learning
RSS Artikel abbonieren